Crash mit Lkw

Zu spät gebremst - Motorradfahrer stirbt

Heimenkirch - Weil er einen abbiegenden Lastwagen zu spät sah, ist ein Motorradfahrer im schwäbischen Heimenkirch tödlich verunglückt.

Wie das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West am Samstag mitteilte, fuhr der 41-Jährige am Freitag von Opfenbach nach Heimenkirch (Landkreis Lindau). In einer unübersichtlichen Kurve bemerkte er zu spät, dass vor ihm ein Lastwagen abbog. Mit einer Vollbremsung konnte er zwar den Zusammenstoß verhindern, stürzte aber so schwer, dass er sich tödlich verletzte. Er starb am Unfallort.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
Vermisste Malina: Suche wird auf der Donau fortgesetzt
Vermisste Malina: Suche wird auf der Donau fortgesetzt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion