Nürnberg: Wieder Bombe gefunden 

+
Eine Fliegerbombe wie diese, die Anfang Februar in Freiburg gefunden wurde, ist in Nürnberg entdeckt worden.

Nürnberg - Etwa 2600 Menschen mussten am Sonntag in Nürnberg ihre Wohnungen verlassen, weil eine Fliegerbombe entschärft werden sollte.

Der 450 Kilo schwere Sprengkörper aus dem Zweiten Weltkrieg war am Vortag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände entdeckt worden - nur rund drei Wochen nachdem dort bereits eine Bombe gefunden worden war. Sprengstoffexperten wollten den Blindgänger nach Angaben der Stadtverwaltung noch am Sonntag entschärfen. Deshalb sollten die Anwohner im Umkreis von 300 Metern um den Fundort in Sicherheit gebracht und in Schulgebäuden betreut werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare