Unfallzeuge: wohl kein Autorennen in Freyung

+
Bei dem Unfall kamen am Donnerstag drei Menschen ums Leben

Freyung/Straubing - Dem Frontalzusammenstoß mit drei Toten im Landkreis Freyung-Grafenau ist offenbar kein Autorennen vorangegangen.

Wie die Polizei in Straubing am Samstagabend mitteilte, meldete sich am Nachmittag der gesuchte Unfallzeuge. Der Mann soll mit seinem Auto direkt vor dem Unfallwagen gefahren sein. Nach aktuellen Erkenntnissen der Polizei haben sich die beteiligten Personen nicht gekannt, ein möglicherweise verabredetes Autorennen sei deshalb unwahrscheinlich.

Bei dem Unfall kamen am Donnerstag drei Menschen ums Leben, ein weiterer schwebte am Samstag noch in Lebensgefahr.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare