Millionenschaden bei Brand in Sägewerk

Teuschnitz - Ein Feuer in einem Sägewerk in Teuschnitz (Landkreis Kronach) hat am Sonntagmorgen einen Sachschaden in Höhe von mehreren Millionen Euro verursacht.

Nach Angaben der Polizei in Bayreuth brannten zwei Hallen mitsamt der Maschinen komplett nieder. Durch die Flammen wurde auch ein Omnibus in Mitleidenschaft gezogen, der in unmittelbarer Nähe geparkt war. Der Fahrer konnte den Bus in letzter Minute aus dem Gefahrenbereich bringen und verhindern, dass dieser in Brand geriet. Der Sägewerkbesitzer und zwei weitere Familienangehörige erlitten einen Schock. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare