1. kreisbote-de
  2. Bayern

Mit Verkehrsschild Stufen hinabgerutscht: Schwere verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ein junger Mann ist beim Versuch, auf einem Verkehrsschild die Treppe der Münchner Bavaria hinabzurutschen, schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, verweigerte der 19-Jährige in der Silvesternacht zunächst die Behandlung seiner schweren Verletzungen, wurde dann aber in Begleitung der Polizei in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen hatten ergeben, dass der 19-Jährige zusammen mit Freunden versucht hatte, auf einem Verkehrsschild auf der Theresienwiese die Stufen unterhalb der Bavaria hinunter zu rutschen.

München - Zwei weitere Jugendliche verletzten sich dabei leicht und kamen auch ins Krankenhaus. dpa

Auch interessant

Kommentare