Polizei ermittelt

31-Jähriger sticht in Nürnberg auf seine Eltern ein

Nürnberg - Ein 31-Jähriger hat am frühen Sonntagabend in Nürnberg auf seine Eltern eingestochen. Der Mann wird dringend verdächtigt, seinem 64-jährigen Vater und der 61-jährigen Mutter lebensgefährliche Stichverletzungen zugefügt zu haben.

Das teilte die Polizei am Sonntag. Kurz nach der Tat stellte sich der Mann selbst. Seine Eltern wurden ins Krankenhaus gebracht. Wie es zu dem Angriff gekommen war, war zunächst nicht bekannt. Die Polizei ermittelt nun wegen versuchten Totschlags gegen den 31-Jährigen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Reisebüro insolvent: Passions-Gäste müssen um Tickets bangen
BAYERN
Reisebüro insolvent: Passions-Gäste müssen um Tickets bangen
Reisebüro insolvent: Passions-Gäste müssen um Tickets bangen
Bayerns Apotheker offen für Impfungen: Aber wie umsetzen?
BAYERN
Bayerns Apotheker offen für Impfungen: Aber wie umsetzen?
Bayerns Apotheker offen für Impfungen: Aber wie umsetzen?
Sportvorstand Hecking sieht bei Klauß „mehr Emotionalität“
BAYERN
Sportvorstand Hecking sieht bei Klauß „mehr Emotionalität“
Sportvorstand Hecking sieht bei Klauß „mehr Emotionalität“
Raubüberfall in Wohnung in Ingolstadt: Zwei Männer in Haft
BAYERN
Raubüberfall in Wohnung in Ingolstadt: Zwei Männer in Haft
Raubüberfall in Wohnung in Ingolstadt: Zwei Männer in Haft

Kommentare