Es klingt unglaublich

Mitten auf der A93: Mann wendet sein Auto

Weiden - Es klingt unglaublich: Ein bislang Unbekannter hat sein Auto mitten auf der A93 nahe Weiden gewendet und dabei einen Unfall verursacht. Danach haute er ab.

Verletzt wurde niemand. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Fahrer am Donnerstag sein Auto auf dem linken Fahrstreifen unvermittelt gestoppt und das riskante Wendemanöver gestartet. Ein 20-Jähriger konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und kollidierte mit dem Fahrzeug des Unbekannten. Der Unfallverursacher jedoch flüchtete - ob er als Geisterfahrer oder in die korrekte Richtung weiterfuhr, war laut Polizei zunächst unklar. Man hoffe jetzt auf Zeugenaussagen, sagte ein Beamter.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare