Tödliches Überholmanöver: Auto rast in Mofafahrer (16)

Hauzenberg/Passau - Ein 16-jähriger Mofafahrer ist in der Nacht zum Donnerstag bei Hauzenberg (Kreis Passau) bei einem Verkehrsunfall gestorben. Ein Autofahrer (18) überholte trotz Verbot.

Wie die Polizei in Niederbayern mitteilte, überholte ein 18-jähriger Autofahrer, der von Thyrnau nach Hauzenberg unterwegs war, bei durchgezogenem Mittelstreifen den vorausfahrenden Wagen. Dabei übersah er das entgegenkommende Mofa, auf dem der 16-Jährige und eine 14-Jährige saßen. Der Zweiradfahrer versuchte auszuweichen, konnte den Zusammenstoß aber nicht verhindern.

Die beiden wurden schwer verletzt. Der 16-Jährige starb noch in der Nacht im Krankenhaus. Der 18-jährige Autofahrer wurde leicht verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare