Wintereinbruch

Bayern: Jetzt kommt der Schnee

+
Am Donnerstag wird es in Bayern schneien.

München - Der Winter hält Einzug in Deutschland. In Bayern wird am Donnerstag in einigen Gebieten sogar Schnee erwartet.

Der Winter ist auf dem Vormarsch - pünktlich zum meteorologischen Winteranfang am 1. Dezember, wie Jens Hoffmann vom Deutschen Wetterdienst erklärt (hier geht´s zum aktuellen Wetter).  Am heutigen Mittwoch sind die Temperaturen mit 3 bis 7 Grad in Bayern noch relativ mild. Es ist grau in grau und teilweise fällt Regen. "Das typische November-Schmuddelwetter", so der Meteorologe.

Tipps für kalte Tage

Tipps für kalte Tage

Besuchen Sie unser Skispecial

Im Laufe der Nacht zieht allerdings kalte Luft nach Deutschland und lässt die Temperaturen absacken. Der Niederschlag geht zunächst in den Bergen langsam in Schnee über. Die Schneefallgrenze sinkt teilweise auf 400 Meter. Im Verlaufe des Donnerstags werden auch tiefere Lagen vom Schnee erfasst. Es herrschen Temperaturen um den Gefrierpunkt. Im Allgäu könnten bis zu 30 Zentimeter Neuschnee fallen. Es besteht die Gefahr von Schneebruch. In München wird es am Donnerstag allerdings eher grau bleiben. Zum Abend hin könnte es höchstens Schneeregen geben. Ob am Freitag mit Schneefällen in der Hauptstadt zu rechnen ist, hängt auch davon ab, ob sich das Niederschlagsgebiet hält.

sr

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare