Motorrad-Unfall: Fahrer schwer verletzt

+
Motorrad schleuderte gegen Leitplanke: Fahrer wurde schwer verletzt

Neuötting - Am Sonntagnachmittag ist ein Motorrad auf der B12 gegen eine Leitplanke geschleudert. Der Fahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Ein 35-Jähriger wollte die B12 an der Ausfahrt Neuötting (Kreis Altötting) verlassen. Dabei kam er in einer Rechtskurve ins Schleudern und prallte gegen die Leitplanke auf der linken Seite.

Motorrad-Unfall: Fahrer schwer verletzt

Er stürzte, verletzte sich dabei schwer und kam ins Krankenhaus nach Altötting. Die Unfallursache ist bislang ungeklärt. Fremdeinwirken schließt die Polizei-Inspektion Altötting aus.   

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Kommentare