Motorradfahrer (20) bei Unfall schwer verletzt

Lehengütingen - Bei einem Verkehrsunfall in Lehengütingen (Landkreis Ansbach) ist am Freitagabend ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt worden.

Nach Polizeiangaben fuhr der 20-Jährige auf der Bundesstraße 25 von Dinkelsbühl nach Schopfloch, als er einen Lastwagen überholen wollte und dabei die Kontrolle über seine Maschine verlor. Durch den Sturz erlitt der Fahrer schwerste Verletzungen, unter anderem wurde ihm ein Unterschenkel abgetrennt. Ein Rettungshubschrauber flog den aus dem westlichen Landkreis Ansbach stammenden Mann in eine Klinik. Die B25 war etwa zwei Stunden lang komplett gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bewerbt euch jetzt für den Familien-Winterspaß
Bewerbt euch jetzt für den Familien-Winterspaß
Achtung: Dieser Sturm bringt den Winter in Bayern zurück
Achtung: Dieser Sturm bringt den Winter in Bayern zurück
Weil Mann ins Schleudern gerät: Autofahrerin stirbt bei Unfall auf A8
Weil Mann ins Schleudern gerät: Autofahrerin stirbt bei Unfall auf A8
Mitschüler kämpften gegen Abschiebung - jetzt steht der Flüchtling vor Gericht
Mitschüler kämpften gegen Abschiebung - jetzt steht der Flüchtling vor Gericht

Kommentare