Motorradfahrer (44) tödlich verunglückt

Dillingen - Ein Motorradfahrer ist am Samstag im Landkreis Dilligen beim Überholen frontal in ein entgegenkommendes Auto gerast und tödlich verletzt worden.

 Der 44-Jährige hatte nach Polizeiangaben auf der Kreisstraße zwischen Haunsheim und Gundelfingen den Gegenverkehr übersehen, als er zum Überholen ausscherte. Der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle. Der 38 Jahre alte Autofahrer und sein 52-jähriger Beifahrer wurden in Krankenhäuser gebracht. Das Motorrad und das Auto fingen Feuer mussten von den Einsatzkräften mehrerer Feuerwehren gelöscht werden.

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare