Motorradfahrer prallt auf Unfallauto

Nürnberg - Ein Motorradfahrer ist am frühen Sonntagmorgen auf der Autobahn 3 in Höhe der Ausfahrt Nürnberg-Nord auf ein unbeleuchtetes Unfallauto geprallt und schwer verletzt worden.

Ein 45 Jahre alter Autofahrer aus Erlangen hatte dort die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war in die Leitplanke geprallt. Wie die Polizei in Nürnberg mitteilte, übersah der gleichaltrige Motorradfahrer aus dem hessischen Rüsselsheim das Hindernis und wurde durch die Luft geschleudert. Sein Motorradkumpel konnte zwar ausweichen, stürzte dabei aber ebenfalls. Die Autobahn wurde für Stunden gesperrt. Der Sachschaden beträgt rund 30 000 Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare