Motorradfahrer stirbt bei Überholversuch

Leipheim - In Schwaben ist am Samstag ein Motorradfahrer bei einem Überholversuch ums Leben gekommen.

Wie die Polizei berichtete, wollte der Biker bei Leipheim (Kreis Günzburg) ein Auto mit vier Insassen überholen, als der Wegen nach links in eine Einfahrt einbog. Der 27-Jährige fuhr hinten links auf und stürzte. Dabei verletzte er sich so schwer, dass er trotz Reanimationsversuche noch an der Unfallstelle starb. Die Insassen in dem Wagen blieben bis auf einen Schock unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare