Motorradfahrer stirbt bei Überholversuch

Leipheim - In Schwaben ist am Samstag ein Motorradfahrer bei einem Überholversuch ums Leben gekommen.

Wie die Polizei berichtete, wollte der Biker bei Leipheim (Kreis Günzburg) ein Auto mit vier Insassen überholen, als der Wegen nach links in eine Einfahrt einbog. Der 27-Jährige fuhr hinten links auf und stürzte. Dabei verletzte er sich so schwer, dass er trotz Reanimationsversuche noch an der Unfallstelle starb. Die Insassen in dem Wagen blieben bis auf einen Schock unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Meistgelesene Artikel

Endlich wieder Grüne Sonne auf dem Hohenpeißenberg: 2x2 Tickets zu gewinnen
Schongau
Endlich wieder Grüne Sonne auf dem Hohenpeißenberg: 2x2 Tickets zu gewinnen
Endlich wieder Grüne Sonne auf dem Hohenpeißenberg: 2x2 Tickets zu gewinnen
Navi verwechselt Parkplatz mit Campingplatz - Familie muss Bußgeld zahlen
Füssen
Navi verwechselt Parkplatz mit Campingplatz - Familie muss Bußgeld zahlen
Navi verwechselt Parkplatz mit Campingplatz - Familie muss Bußgeld zahlen
Veruntreuung? Braunegger rechtfertigt sich jetzt schon öffentlich
Landsberg
Veruntreuung? Braunegger rechtfertigt sich jetzt schon öffentlich
Veruntreuung? Braunegger rechtfertigt sich jetzt schon öffentlich
Unbekannte schlagen und treten 19-Jährigen nach Stadelparty in Pfronten
Füssen
Unbekannte schlagen und treten 19-Jährigen nach Stadelparty in Pfronten
Unbekannte schlagen und treten 19-Jährigen nach Stadelparty in Pfronten

Kommentare