Tod an der Leitplanke

Birkenfeld/Würzburg - Ein Motorradfahrer schlittert nach einem schweren Sturz 50 Meter weit und prallt dann gegen die Leitplanke. Der Rettungshubschrauber kommt zu spät, der Mann stirbt noch an der Unfallstelle.

Ein 46 Jahre alter Motorradfahrer ist am Sonntagabend bei Birkenfeld (Kreis Würzburg) nach einem schweren Sturz noch an der Unfallstelle gestorben.

Wie die Polizei in Würzburg mitteilte, stürzte der Mann ohne Fremdbeteiligung in einer Linkskurve, schlitterte 50 Meter über die Straße und prallte gegen eine Leitplanke. Beim Eintreffen des Rettungshubschraubers war der Verunglückte bereits tot.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare