Schwangau

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Schwangau - Ein Autofahrer übersieht den 28-jährigen Motorradfahrer beim Abbiegen. Schwer verletzt kommt er ins Krankenhaus.

Ein Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 17 nahe Schwangau (Landkreis Ostallgäu) schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte den 28-Jährigen am Donnerstag beim Abbiegen übersehen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Motorradfahrer kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Den vierten Tag unter 1.000
Kaufbeuren
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Den vierten Tag unter 1.000
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Den vierten Tag unter 1.000
Theresienhof in Füssen: Keine neuen Mieter in Sicht
Füssen
Theresienhof in Füssen: Keine neuen Mieter in Sicht
Theresienhof in Füssen: Keine neuen Mieter in Sicht
Inzidenz sinkt auch im Landkreis
Landsberg
Inzidenz sinkt auch im Landkreis
Inzidenz sinkt auch im Landkreis
Wintereinbruch sorgt für mehrere Glätteunfälle im Landkreis Garmisch-Partenkirchen
Garmisch-Partenkirchen
Wintereinbruch sorgt für mehrere Glätteunfälle im Landkreis Garmisch-Partenkirchen
Wintereinbruch sorgt für mehrere Glätteunfälle im Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Kommentare