Motorradfahrer verunglückt tödlich

+
Für den 37-jährigen Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät.

Neuhof/Nürnberg - Für einen 37-jährigen Biker kam am Donnerstag jede Hilfe zu spät: Er starb bei einem Zusammenprall mit einem Wagen. Der Motorradfahrer hätte Vorfahrt gehabt.

Ein Motorradfahrer ist am Donnerstag bei Neuhof an der Zenn (Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim) in ein Auto gefahren und tödlich verletzt worden.

Der 37-Jährige, der Vorfahrt hatte, wollte dem Wagen ausweichen. Dabei prallte er seitlich gegen das Auto, wie die Polizei Nürnberg mitteilte. Auch die Hilfe eines Notarztes kam zu spät, der Mann starb noch am Unfallort. Der 50 Jahre alte Autofahrer wurde leicht verletzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare