Motorradfahrerin fährt gegen Auto und stirbt

+
Das beschädigte Motorrad an der Unfallstelle bei Sankt Englmar

Sankt Englmar - Eine Motorradfahrerin ist am Samstagnachmittag in Niederbayern tödlich verunglückt. Sie war auf einer abschüssigen Strecke nach einer Kuppe auf ein Auto aufgefahren.

Die Frau war mit einer Gruppe anderer Biker unterwegs von Viechtach in Richtung Sankt Englmar (Kreis Straubing-Bogen).

Wie die Polizei in Straubing mitteilte, fuhr die Frau auf einer abschüssigen Strecke nach einer Kuppe auf ein Auto auf, dessen Fahrer gerade nach links abbog. Den Angaben zufolge war die Frau vermutlich von der Sonne geblendet worden. Sie starb noch an der Unfallstelle.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Krisenstab billigte Kauf ungewöhnlich teurer Schutzmasken
BAYERN
Krisenstab billigte Kauf ungewöhnlich teurer Schutzmasken
Krisenstab billigte Kauf ungewöhnlich teurer Schutzmasken
Auf dem Flohmarkt: Sammlerin kauft Büste zum Spottpreis – sie ist 2000 Jahre alt
BAYERN
Auf dem Flohmarkt: Sammlerin kauft Büste zum Spottpreis – sie ist 2000 Jahre alt
Auf dem Flohmarkt: Sammlerin kauft Büste zum Spottpreis – sie ist 2000 Jahre alt
Pferd versinkt im Moor - Feuerwehr startet dramatische Rettungsaktion
BAYERN
Pferd versinkt im Moor - Feuerwehr startet dramatische Rettungsaktion
Pferd versinkt im Moor - Feuerwehr startet dramatische Rettungsaktion
4000 Motorradfahrer beim Elefantentreffen
BAYERN
4000 Motorradfahrer beim Elefantentreffen
4000 Motorradfahrer beim Elefantentreffen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion