Motorradunfall: Frau (34) bei Icking getötet

Icking - Zwei Motorradfahrer sind am Donnerstag mit ihrer Maschine auf der Autobahn 95 bei Icking (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) gestürzt. Eine 34 Jahre alte Frau kam nach Angaben der Polizei in Rosenheim ums Leben.

 Ihr 35 Jahre alter Begleiter wurde lebensgefährlich verletzt und in ein Krankenhaus geflogen. Wer am Steuer des Motorrads saß, war zunächst unklar. Die beiden waren gegen 17.30 Uhr auf trockener Fahrbahn kurz vor der Ausfahrt zur Rastanlage Höhenrain gestürzt und gegen die Leitplanke geschleudert worden.

Die sachbearbeitende Verkehrspolizeiinspektion Weilheim bittet Zeugen, die in der Zeit zwischen 17 Uhr und 17:45 Uhr die Autobahn in diesem Streckenabschnitt in beiden Richtungen befahren haben und Angaben zu einem Motorrad besetzt mit zwei Personen oder zum Unfallhergang direkt machen können, sich als Zeugen zu melden. Hinweise erbeten an die VPI Weilheim, Tel. 0881 640-0 oder jede andere Dienststelle.

Die A95 war in Richtung Garmisch-Partenkirchen mehrere Stunden gesperrt.

tz/mm

Meistgelesen

Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus

Kommentare