Tragisches Unglück 

Traktorfahrer überfährt Bub (3): Kleinkind stirbt noch am Unfallort

+
Ein schlimmes Unglück ereignete sich nun in Mühldorf am Inn. 

Ein tragisches Unglück ereignete sich in Mühldorf am Inn. Ein Traktorfahrer übersah ein Kleinkind. Der Junge (3) starb noch am Unfallort. 

Mühldorf am Inn - Ein tragischer Unfall ereignete sich in Mühldorf am Inn. Wie die Polizei Oberbayern Süd mitteilt, übersah ein Traktorfahrer am Freitagabend gegen 18.30 Uhr beim Rangieren ein erst drei Jahre altes Kleinkind. Der Mann überfuhr den Jungen dabei.

Mühldorf am Inn: Kleinkind von Traktor überfahren - tot

Obwohl Erste-Hilfemaßnahmen umgehend noch vor Ort eingeleitet wurden, konnte der kleine Junge nicht mehr gerettet werden. Das Kind erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde durch die Staatsanwaltschaft Traunstein ein Gutachten in Auftrag gegeben.

Ein schlimmer Unfall ereignete sich auf der A3 südlich von Regensburg: Ein BMW-Fahrer kam von der Straße ab und schlug in ein Solarfeld ein.

Ein Familienvater ist bei einem Unglück während seines Tandemdrachenflugs ums Leben gekommen. Seine Tochter wurde verletzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Rätsel um Bombe in bayerischem Badesee - es gibt zwei unglaubliche Theorien
Rätsel um Bombe in bayerischem Badesee - es gibt zwei unglaubliche Theorien
Verbot in bayerischem Kindergarten sorgt für Ärger: Das war beim „Kuchengipfel“ geboten
Verbot in bayerischem Kindergarten sorgt für Ärger: Das war beim „Kuchengipfel“ geboten
Schwerer Unfall mit Pferdeanhänger: 25-Jährige touchiert Pkw und kracht frontal in Auto
Schwerer Unfall mit Pferdeanhänger: 25-Jährige touchiert Pkw und kracht frontal in Auto
Nach Radtour vermisst: Deborah (19) wieder aufgetaucht - Polizei erklärt Hintergründe
Nach Radtour vermisst: Deborah (19) wieder aufgetaucht - Polizei erklärt Hintergründe

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion