Nach Vernehmung geflohen

Mutmaßlicher Sexualstraftäter entwischt Polizei

+
Der Eingang zum Polizeipräsidium in Ingolstadt. Nach seiner Vernehmung floh ein mutmaßlicher Sexualstraftäter unter den Augen der diensthabenden Beamten.

Ingolstadt - Ein mutmaßlicher Sexualstraftäter ist am Dienstag der Polizei entkommen. Der 21-Jährige war nach seiner Festnahme und Vernehmung geflohen - doch dann besann er sich offenbar.

Ein flüchtiger mutmaßlicher Sexualstraftäter hat sich der Polizei gestellt. Der 21-Jährige war festgenommen worden, dann aber nach seiner Vernehmung aus dem Polizeigebäude in Ingolstadt geflohen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. 

Trotz sofortiger Verfolgung und Einleitung von Fahndungsmaßnahmen konnte der Flüchtige zunächst nicht gestellt werden. Am Abend meldete sich der Mann dann jedoch telefonisch bei der Polizei und ließ sich wenig später widerstandslos festnehmen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia

Kommentare