A3 nach Auffahrunfall mehr als drei Stunden dicht

Wiesent - Die Autobahn 3 ist am frühen Dienstagmorgen nach einem Auffahrunfall bei Wiesent (Landkreis Regensburg) in Westrichtung für mehr als drei Stunden gesperrt gewesen.

Wie die Polizei mitteilte, waren vier Autos aus noch ungeklärter Ursache in einander gefahren, ein Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Zu größeren Behinderungen sei es trotz der Sperrung aber nicht gekommen, sagte ein Polizeisprecher. Dank der Pfingstferien sei der Berufsverkehr in Richtung Regensburg deutlich weniger dicht gewesen.

dpa

Meistgelesen

Vermisste Malina: Termin für „Aktenzeichen XY“-Ausstrahlung steht
Vermisste Malina: Termin für „Aktenzeichen XY“-Ausstrahlung steht
Landwirt stirbt in Biogasanlage
Landwirt stirbt in Biogasanlage
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
Malinas Vater bei Stern TV - Neues Rätsel um ihren letzten Anruf
Malinas Vater bei Stern TV - Neues Rätsel um ihren letzten Anruf

Kommentare