1. kreisbote-de
  2. Bayern

Nach Messerattacke in Deggendorf: Verdächtiger festgenommen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizei
An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug „Polizei“. © David Inderlied/dpa/Illustration

Nach einer Messerattacke am Deggendorfer Bahnhof hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Der 18-Jährige sitze nun wegen Verdachts auf ein versuchtes Tötungsdelikt in Untersuchungshaft, teilten die Ermittler am Dienstag mit. Eine Zeugin habe sich gemeldet und einen entscheidenden Hinweis gegeben. Der 19 Jahre alte Angegriffene sei inzwischen außer Lebensgefahr, hieß es.

Deggendorf - Das Tatmotiv und der genaue Hergang seien weiter unklar.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei und Staatsanwaltschaft hatte der 18-jährige Verdächtige am Montagmorgen eine Gruppe Jugendlicher am Bahnhof Deggendorf im Bereich einer Unterführung angegriffen und dabei den 19-Jährigen schwer verletzt. Anschließend hatten zahlreiche Polizeibeamte, unter anderem mit einem Hubschrauber, nach dem Täter gefahndet. dpa

Auch interessant

Kommentare