Nach Silvesterparty: Mann (23) stürzt aus dem Fenster und stirbt

Würzburg - Ein 23 Jahre alter Mann ist nach einer Silvesterparty in Würzburg aus dem Fenster einer Wohnung im ersten Stock gestürzt und wenig später in einer Klinik gestorben.

Ein Anwohner hatte den Mann am Sonntagmorgen auf dem Kopfsteinpflaster vor dem Haus gefunden. Nach einer Erstversorgung durch einen Notarzt wurde der Mann nach Polizeiangaben in ein Krankenhaus gebracht, dort erlag er jedoch seinen schweren Kopfverletzungen.

Warum der aus Oberbayern stammende Mann aus dem Fenster fiel, war zunächst noch unklar. Wie die Polizei mitteilte, gibt es nach ersten Erkenntnissen keine Hinweise auf Fremdverschulden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mitternachtssnack löst Einsatz aus: Alkoholisierter 25-Jähriger vergisst Topf mit Nudeln
Garmisch-Partenkirchen
Mitternachtssnack löst Einsatz aus: Alkoholisierter 25-Jähriger vergisst Topf mit Nudeln
Mitternachtssnack löst Einsatz aus: Alkoholisierter 25-Jähriger vergisst Topf mit Nudeln
Armutszeugnis in der Bezirksliga
Landsberg
Armutszeugnis in der Bezirksliga
Armutszeugnis in der Bezirksliga
Verkehrsunfall auf Pähler Umfahrung: 25-jähriger Motorradfahrer stirbt
Weilheim
Verkehrsunfall auf Pähler Umfahrung: 25-jähriger Motorradfahrer stirbt
Verkehrsunfall auf Pähler Umfahrung: 25-jähriger Motorradfahrer stirbt
Mit über zwei Promille gegen Gartenmauer gefahren
Kaufbeuren
Mit über zwei Promille gegen Gartenmauer gefahren
Mit über zwei Promille gegen Gartenmauer gefahren

Kommentare