Nachbar schießt auf 14-Jährige

Passau - Weil ihm der Rasenmäher zu laut war, ist in Passau ein Mann ausgerastet. Mit einer Luftpistole hat er auf ein 14-jähriges Mädchen geschossen.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war die 14-Jährige am Donnerstagnachmittag im Garten damit beschäftigt, den Rasen zu mähen. Weil er sich von dem Motorengeräusch gestört fühlte, warf der 53-Jährige zunächst mit einer Flasche nach der Schülerin. Als das Mädchen unbeirrt weiter mähte, holte der Mann eine Luftdruckpistole und schoss damit vom Balkon aus auf die junge Nachbarin. Er traf sie am Rücken und verletzte sie leicht. Der 53-Jährige wurde festgenommen. Nach Polizeiangaben hatte er eine erhebliche Menge Alkohol getrunken und besitzt die Erlaubnis für mehrere Waffen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare