Suchaktion zuvor erfolglos

Polizei birgt Frauenleiche aus Stausee - Todesursache noch unklar

Einsatzkräfte der Polizei haben am Mittwoch eine Frauenleiche aus dem Donaustausee Berghaim geborgen.

Neuburg an der Donau - Der Leichnam wurde im Auffangrechen der Staustufe Berghaim gefunden, wie die Polizei mitteilte. Der Unfallhergang war zunächst unklar. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Ingolstadt deuten allerdings nicht auf ein Fremdverschulden am Tod der Frau hin. Bei der Ertrunkenen handelt es sich um eine Frau aus Neuburg an der Donau, die am Dienstagabend als vermisst gemeldet wurde.

Spaziergänger hatten etwa zur gleichen Zeit einen in dem Fluss treibenden Menschen entdeckt, der nach Hilfe gerufen haben soll. Eine umfangreiche Suchaktion verlief jedoch zuerst ohne Ergebnis.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Vier Stunden Nervenkrieg: Bergwacht sucht verschollenen Urlauber-Hund in Felswand
Vier Stunden Nervenkrieg: Bergwacht sucht verschollenen Urlauber-Hund in Felswand
Unbekannter übernimmt Rechnung in Straubinger Lokal - die Begründung berührt Zehntausende
Unbekannter übernimmt Rechnung in Straubinger Lokal - die Begründung berührt Zehntausende
Vater tot, Sohn schwer verletzt: Sie sind wohl Opfer eines illegalen Autorennens
Vater tot, Sohn schwer verletzt: Sie sind wohl Opfer eines illegalen Autorennens
Für 90.000 Euro: Mann bestellt seit Jahren online Waren - bezahlt aber nie
Für 90.000 Euro: Mann bestellt seit Jahren online Waren - bezahlt aber nie

Kommentare