Er war auf Spielplätzen unterwegs

Kinderschänder in Pfarrkirchen gefasst

Pfarrkirchen - In Pfarrkichen (Niederbayern) war ein Kinderschänder auf Spielplätzen unterwegs. Jetzt verkündet die Polizei eine gute Nachricht.

Die Polizei in Niederbayern hat einen mutmaßlichen Kinderschänder gefasst. Der 58-Jährige kommt für mehrere Fälle von Kindesmissbrauch infrage, wie die Polizei am Freitag berichtete.

Zuletzt hatte der Mann am vergangenen Wochenende einen Neunjährigen auf einem Spielplatz in Pfarrkirchen (Landkreis Rottal-Inn) angesprochen und unsittlich berührt. Der Bub konnte weglaufen und vertraute sich seinen Eltern an, die die Polizei verständigten. Am Montag wurde der Tatverdächtige festgenommen. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass der 58-Jährige mehrfach sein Unwesen auf Kinderspielplätzen trieb.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare