Er war auf Spielplätzen unterwegs

Kinderschänder in Pfarrkirchen gefasst

Pfarrkirchen - In Pfarrkichen (Niederbayern) war ein Kinderschänder auf Spielplätzen unterwegs. Jetzt verkündet die Polizei eine gute Nachricht.

Die Polizei in Niederbayern hat einen mutmaßlichen Kinderschänder gefasst. Der 58-Jährige kommt für mehrere Fälle von Kindesmissbrauch infrage, wie die Polizei am Freitag berichtete.

Zuletzt hatte der Mann am vergangenen Wochenende einen Neunjährigen auf einem Spielplatz in Pfarrkirchen (Landkreis Rottal-Inn) angesprochen und unsittlich berührt. Der Bub konnte weglaufen und vertraute sich seinen Eltern an, die die Polizei verständigten. Am Montag wurde der Tatverdächtige festgenommen. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass der 58-Jährige mehrfach sein Unwesen auf Kinderspielplätzen trieb.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Malina: Hunde schlagen an - Tasche in Lokal gefunden
Malina: Hunde schlagen an - Tasche in Lokal gefunden
Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Kommentare