In Nürnberg

Nikolaus-Familie zofft sich am Bahnhof

Nürnberg - „Auf Bahnsteig 18 ist eine Schlägerei zwischen Nikoläusen im Gange“ - dieser Notruf eines anonymen Anrufers alarmierte die Bundespolizei am Hauptbahnhof in Nürnberg.

Als die Beamten am Ort des Geschehens ankamen, stießen sie zwar nicht auf prügelnde Nikoläuse, dafür aber auf eine lautstark zoffende Familie - alle fünf mit Nikolausmützen auf dem Kopf. Worum es ging, wollten die Streitenden nicht verraten. Doch sie ließen sich besänftigen: „Die 38-jährige Nikolausmutter und der 35-jährige Nikolausvater mit ihren drei Nikolauskindern waren immerhin durch eine kurze friedensstiftende "Predigt" der Beamten zu beruhigen“, berichtete die Polizei am Montag über den Vorfall vom Samstag.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare