Noch kein Termin für Trauerfeier für tote Soldaten

Regen - Für die bei einem Blutbad in Afghanistan getöteten Soldaten aus Niederbayern wird es eine Trauerfeier geben. Es gibt aber noch viele offene Fragen:

Der Termin für die Trauerfeier für die drei in Afghanistan getöteten Bundeswehr-Soldaten aus Niederbayern steht noch nicht genau fest. Der Pressesprecher der 10. Panzerdivision, Hagen Messer, sagte am Montag, die Trauerfeier werde voraussichtlich am Donnerstag, Freitag oder aber Anfang kommender Woche stattfinden. Es sei auch noch unklar, wo genau die Feier stattfinden wird und welche Politiker teilnehmen.

Bei den Toten handelt es sich um Soldaten im Alter von 21, 22 und 30 Jahren vom Panzergrenadierbataillon 112 in Regen. Ein Soldat der afghanischen Nationalarmee hatte am Freitag einen Posten der Bundeswehr angegriffen und ein Blutbad angerichtet.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare