Brandursache ungeklärt

Mehrfamilienhaus steht in Nürnberg in Flammen

Nürnberg - Aus bisher unbekannten Gründen ist am Montag ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Nürnberg ausgebrochen - jetzt ermittelt die Kriminalpolizei.

Bei dem Brand wurden drei Menschen verletzt. Eine 31-jährige Bewohnerin und ihre sechsjährige Tochter konnten ihre Wohnung über ein Fenster verlassen und erlitten leichte Verletzungen. Die 31-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Eine 43-jährige Anwohnerin zog sich durch die starke Rauchentwicklung ebenfalls leichte Verletzungen zu, sie wurde durch den Rettungsdienst behandelt.

Nach Polizeiangaben entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro. Die Brandursache ist bisher noch unklar, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
Vermisste Malina: Suche wird auf der Donau fortgesetzt
Vermisste Malina: Suche wird auf der Donau fortgesetzt

Kommentare