Nürnberg: Diebe legen S-Bahn lahm

Nürnberg - Ärgerlich für viele Pendler: Zwischen Nürnberg und Lauf haben Diebe an mehreren Stellen Kabel geklaut - und so die S-Bahn lahmgelegt.

Diebe haben den S-Bahnverkehr in Nürnberg lahmgelegt. Wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte, entdeckten Bahntechniker, dass auf der Strecke zwischen Nürnberg und Lauf an der Pegnitz an mehreren Stellen Kabel fehlten, die normalerweise an der Oberleitung angebracht sind. Weil weitere Schäden nicht auszuschließen waren, sperrte die Bahn am Montagnachmittag die etwa 20 Kilometer lange Strecke. Im Berufsverkehr mussten Pendler lange Verspätungen in Kauf nehmen, da sie auf Busse angewiesen waren. Die Reparaturarbeiten dauerten bis in die Abendstunden. Die Diebe stahlen Kabel im Wert von etwa 1000 Euro. Bislang gebe es noch keine Hinweise auf die Täter, sagte ein Sprecher der Bundespolizei.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Kommentare