#AlleFürsKlima am 24. September 

Klimaproteste auch in Nürnberg: Hier geht Fridays for Future auf die Straße 

Zentraler Klimastreik von Fridays for Future in Frankfurt
+
Am Freitag (24. September) demonstriert Fridays for Future. Auch in Nürnberg. (Symbolbild)

Am 24. September hat Fridays for Future zu einer Klimademo aufgerufen. In ganz Deutschland finden knapp 400 Veranstaltungen statt – auch in und um Nürnberg.

Nürnberg - Fridays for Future hat zu einem globalen Klimastreik am 24. September aufgerufen. Unter dem Motto #AlleFürsKlima finden in ganz Deutschland am Freitag rund 400 Veranstaltungen statt – auch in der Region Nürnberg*. Zwei Tage vor der Bundestagswahl (26. September) wollen die Demonstranten noch mal klarstellen: Der Ausgang der Wahl stellt die Weichen für die Klimapolitik der nächsten Jahrzehnte.

Nürnberg: Alle Fridays-for-Future-Aktionen in der Stadt

In der Stadt Nürnberg beginnt die Demonstration um 12 Uhr mit einer Kundgebung an der Wöhrder Wiese. Ab 13.45 Uhr führt der Zug dann über den Kornmarkt und das Rathaus. Gegen 15.45 Uhr endet der Zug wieder an der Wöhrder Wiese. Dort findet eine Abschlusskundgebung statt.

Konkret fordern die Veranstalterinnen und Veranstalter laut der Website der Ortsgruppe Nürnberg Klimagerechtigkeit, Nettonull bis 2035, Kohleausstieg bis 2030 und 100 Prozent erneuerbare Energien bis 2035.

Nürnberg: Proteste auch in Erlangen, Fürth und Bamberg

Auch in anderen Städten in der Region finden am Freitag Demonstrationen statt. In Erlangen* startet um 11 Uhr eine Aktion auf dem Schlossplatz. In Fürth wird ab 16 Uhr auf dem Grünen Markt demonstriert.

In Bamberg treffen sich die Demonstranten ab 13 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz. In Forchheim zieht eine Laufdemo ab 14 Uhr vom Le-Perreux-Park Richtung Paradeplatz. *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Übrigens: Unser Nürnberg-Newsletter informiert Sie rund um die anstehende Bundestagswahl über alle Entwicklungen und Ergebnisse aus der Franken-Metropole – und natürlich auch über alle anderen wichtigen Geschichten aus Nürnberg.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer rutscht auf Gegenfahrbahn und kracht in Auto: 16-Jähriger stirbt noch vor Ort
BAYERN
Motorradfahrer rutscht auf Gegenfahrbahn und kracht in Auto: 16-Jähriger stirbt noch vor Ort
Motorradfahrer rutscht auf Gegenfahrbahn und kracht in Auto: 16-Jähriger stirbt noch vor Ort
Kritik an der Klinik-Ampel: Krankenhäuser überlastet, OPs fallen aus - Landkreistagspräsident: „Es muss etwas passieren“
BAYERN
Kritik an der Klinik-Ampel: Krankenhäuser überlastet, OPs fallen aus - Landkreistagspräsident: „Es muss etwas passieren“
Kritik an der Klinik-Ampel: Krankenhäuser überlastet, OPs fallen aus - Landkreistagspräsident: „Es muss etwas passieren“
Polizei sucht Ersthelfer: Unfallopfer möchte sich bedanken
BAYERN
Polizei sucht Ersthelfer: Unfallopfer möchte sich bedanken
Polizei sucht Ersthelfer: Unfallopfer möchte sich bedanken
Müller über Pokal-Debakel: „Kollektives Versagen“
BAYERN
Müller über Pokal-Debakel: „Kollektives Versagen“
Müller über Pokal-Debakel: „Kollektives Versagen“

Kommentare