Nachwuchs mit weißen „Söckchen“

Süß und im Doppelpack: Nürnberger Tiergarten freut sich über Nilgau-Antilopen-Babys

Der Tiergarten Nürnberg freut sich über Nachwuchs.
+
Der Tiergarten Nürnberg freut sich über Nachwuchs.

Lange hat der Tiergarten Nürnberg auf Nachwuchs bei den Nilgau-Antilopen gewartet. Jetzt darf er sich über ein Zwillingspärchen freuen. 

Nürnberg - Lange hat der Tiergarten* gewartet, jetzt ist es endlich wieder so weit: Nach einer fünfjährigen Pause gibt es 2021 süßen Nachwuchs bei den Nilgau-Antilopen (Boselaphus tragocamelus) - und das gleich im Doppelpack, wie die Stadt Nürnberg* in einer Pressemitteilung schreibt. Demnach kam das Zwillingspärchen am 30. August zur Welt. Die beiden Kleinen – ein Junge und ein Mädchen - kann man mittlerweile in ihrem Gehege bestaunen. In der Gemeinschaftsanlage sind die jungen, noch schmalen Nilgau-Antilopen gut an ihren weißen „Söckchen“ zu erkennen.

Nürnberg: Nilgau-Antilopen und Hirschziegenantilopen sind im selben Gehege 

Nilgau-Antilopen haben einen einzigartigen Körperbau und ähneln rein äußerlich eher einem Rind als einer Antilope. Die Tiere, die wegen der blau-grauen Fellfärbung der Männchen auch Blaubock (Englisch: Bluebock) genannt werden, teilen sich ihr Zuhause mit den wesentlich zierlicheren Hirschziegenantilopen (Antilope cervicapra) – auf Englisch Indian Blackbuck. Der natürliche Lebensraum der beiden Arten sind eigentlich die Savanne und Wälder in Indien. 

Erwachsene Nilgau-Antilopenmännchen tragen Hörner und haben eine stark ausgeprägte Nacken- und Halsmähne. Die Weibchen kommen – wie das in der Natur nun mal so ist - kleiner und hornlos daher. *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Übrigens: Unser Nürnberg-Newsletter informiert Sie rund um die anstehende Bundestagswahl über alle Entwicklungen und Ergebnisse aus der Franken-Metropole – und natürlich auch über alle anderen wichtigen Geschichten aus Nürnberg.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
BAYERN
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
Corona in Bayern: Live-Daten und Zahlen aus allen Städten und Landkreisen
BAYERN
Corona in Bayern: Live-Daten und Zahlen aus allen Städten und Landkreisen
Corona in Bayern: Live-Daten und Zahlen aus allen Städten und Landkreisen
Corona-Inzidenz über 1000 in Bayern: Zwei Hotspots mehr als am Vortag - sie sind oder gehen in den Lockdown
BAYERN
Corona-Inzidenz über 1000 in Bayern: Zwei Hotspots mehr als am Vortag - sie sind oder gehen in den Lockdown
Corona-Inzidenz über 1000 in Bayern: Zwei Hotspots mehr als am Vortag - sie sind oder gehen in den Lockdown
Sie traf ihren Killer beim Abspecken
BAYERN
Sie traf ihren Killer beim Abspecken
Sie traf ihren Killer beim Abspecken

Kommentare