Nürnberger Delfinbaby stirbt nach Geburt

Nürnberg/Hagen - Neuer Rückschlag für die Bemühungen des Nürnberger Tierparks in der Delfinzucht: Ein Delfinbaby sei Ende September direkt nach seiner Geburt gestorben, teilte das Hagener Wal- und Delfinschutzforum am Samstag mit.

Der Zoo habe das Muttertier mit zwei anderen Weibchen bis zur Fertigstellung der eigenen Delfinlagune nach Haderwijk in Holland umgesiedelt.

Seit 2004 seien neun Nürnberger Delfinbabys direkt nach der Geburt gestorben, allein drei in Holland, kritisierte Jürgen Ortmüller, Vorstand des Wal- und Delfinschutzforums, laut Mitteilung. “Der Nürnberger Tiergarten züchtet Delfine für den vorprogrammierten Tod“, schimpfte Ortmüller. Beim Zoo war am Samstag zunächst niemand für eine Stellungnahme zu erreichen.

dpa

Meistgelesen

Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Vermisste Malina wohl bald bei „Aktenzeichen XY“
Vermisste Malina wohl bald bei „Aktenzeichen XY“
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Pre-Opening im Skyline Park: Dieses Wochenende!
Pre-Opening im Skyline Park: Dieses Wochenende!

Kommentare