Vollrausch

Obdachloser mit fast fünf Promille in Klinik

Nürnberg - Bereits vier Promille können tödlich enden: Ein 47-Jähriger ist jetzt mit fast fünf Promille Alkohol im Blut in eine Klinik gebracht worden.

Mit einem Alkoholwert von 4,92 Promille ist in Nürnberg ein Mann ins Krankenhaus eingeliefert worden. Zwei Streifenpolizisten entdeckten den völlig betrunkenen 47-Jährigen am Donnerstag am Hauptbahnhof hilflos auf dem Boden liegend, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Beamten machten einen Alkoholtest mit dem Obdachlosen und riefen den Rettungsdienst.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild/dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion