Tödlicher Unfall

Sie wollte mit dem Rollator über das Gleis - schrecklicher Unfall einer 99-Jährigen im Allgäu

Der Rollator der verstorbenen Frau vor dem Gleis.
+
Der Rollator der verstorbenen Frau vor dem Gleis.

Eine 99-Jährige ist in Bühl bei Immenstadt (Landkreis Oberallgäu) von einem Zug erfasst worden. Sie starb noch am Unfallort, wie die Polizei in Kempten am Donnerstag mitteilte.

Immenstadt-Bühl - Die Rentnerin überquerte mit ihrem Rollator die Bahnschienen - trotz geschlossener Schranke. Ein aus Oberstaufen kommender Zug konnte trotz Vollbremsung nicht mehr rechtzeitig stoppen.

Der Fahrer erlitt einen Schock. Fahrgäste wurden nicht verletzt. Die Polizei Immenstadt ermittelt nun nach dem genauen Unfallhergang.

Lesen Sie auch auf merkur.de*:  Wetter in Bayern: Sonne, Regen, Sonne - und es wird noch milder

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Gesundheitsamt-Chef zerreißt Söders Corona-Strategie: „Auch wenn ich meine Karriere auf Spiel setze ...“
Gesundheitsamt-Chef zerreißt Söders Corona-Strategie: „Auch wenn ich meine Karriere auf Spiel setze ...“
Corona-Karte für Bayern zeigt die aktuellen Brandherde: Alle Zahlen aus Landkreisen und Städten
Corona-Karte für Bayern zeigt die aktuellen Brandherde: Alle Zahlen aus Landkreisen und Städten
Berchtesgadener Land: Klagen gegen Corona-Lockdown - Dreifach-Mama wütend wegen „Kollektivstrafe“
Berchtesgadener Land: Klagen gegen Corona-Lockdown - Dreifach-Mama wütend wegen „Kollektivstrafe“
Wintersportsaison startet: Bayerns Chance heißt Österreich
Wintersportsaison startet: Bayerns Chance heißt Österreich

Kommentare