Oberbayer in Sachsen-Anhalt überfahren: Tot

Pouch/Dessau-Roßlau - Beim Zusammenstoß mit einem Auto ist am frühen Samstagmorgen ein Fußgänger aus Oberbayern in Pouch in Sachsen-Anhalt getötet worden.

Ein 20 Jahre alter Autofahrer hatte den Mann (33) erfasst, als dieser die Straße überquerte. Wie eine Sprecherin der Polizei in Dessau-Roßlau sagte, war die Unfallursache zunächst unklar. Der Autofahrer blieb unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare