Johann Rast wird neuer Präsident der Polizei in Mittelfranken

Johann Rast (Mitte), der bisherige Chef des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord wird neuer Präsident der Polizei in Mittelfranken.

Nürnberg/Ingolstadt/München - Johann Rast, der bisherige Chef des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord wird neuer Präsident der Polizei in Mittelfranken.

Wie der Ministerrat am Mittwoch in München beschloss, soll der bisherige Chef des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord zum 1. Februar von Ingolstadt nach Nürnberg wechseln. Der bisherige Polizeipräsident von Mittelfranken, Gerhard Hauptmannl, geht Ende Januar in den Ruhestand.

Rasts Nachfolger in Ingolstadt indes kommt aus Nürnberg: Der bisherige Vize-Präsident der mittelfränkischen Polizei, Walter Kimmelzwinger, soll nach Angaben der Staatskanzlei künftig das Ingolstädter Präsidium leiten.

Meistgelesen

Vermisste Malina: Zeuge meldet sich auf Facebook
Vermisste Malina: Zeuge meldet sich auf Facebook
Ende einer Ära: Eibsee-Seilbahn wird ausgemustert
Ende einer Ära: Eibsee-Seilbahn wird ausgemustert
Landwirt stirbt in Biogasanlage
Landwirt stirbt in Biogasanlage
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus

Kommentare