Oberfranken

Ein Toter bei Zimmerbrand in Lichtenfels

Lichtenfels - Bei einem Zimmerbrand im oberfränkischen Lichtenfels ist am Dienstagmorgen ein 62-Jähriger ums Leben gekommen.

Das Zimmer eines Hauses im Stadtteil Roth brannte nach Polizeiangaben völlig aus. Ein anderer Bewohner des Einfamilienhauses hatte am frühen Morgen die Feuerwehr gerufen, doch für den 62-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.

Obwohl die Feuerwehr die Flammen rasch löschen konnten, entstand zudem ein Sachschaden von rund 80.000 Euro. Zur Brandursache machten die Beamten zunächst keine Angaben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zweitinfektion mit Coronavirus - Nürnberger berichtet von „starken Schmerzen“ und Todesangst
Zweitinfektion mit Coronavirus - Nürnberger berichtet von „starken Schmerzen“ und Todesangst
Impfwillige Senioren abgewiesen: Arztpraxen warten weiter auf Vakzine - Söder mit klarer Forderung
Impfwillige Senioren abgewiesen: Arztpraxen warten weiter auf Vakzine - Söder mit klarer Forderung
Münchner fährt mit Auto zu Bergdorf und parkt in Wiese - Zeuge hinterlässt Denkzettel
Münchner fährt mit Auto zu Bergdorf und parkt in Wiese - Zeuge hinterlässt Denkzettel
Schuhhändler aus Bayern geht Söder im BR massiv an - Der schießt direkt zurück
Schuhhändler aus Bayern geht Söder im BR massiv an - Der schießt direkt zurück

Kommentare