Ochse greift Bäuerin an - schwer verletzt

Hawangen - Ein Ochse hat in Hawangen (Landkreis Unterallgäu) eine Bäuerin schwer verletzt, als sie zusammen mit ihrem Mann das Tier am Freitag auf eine Weide trieb.

Wie das Polizeipräsidium in Kempten am Samstag mitteilte, stieß der Ochse die 70-Jährige zunächst von hinten um und griff die am Boden liegende Frau an. Dabei wurde die Landwirtin so schwer verletzt, dass sie mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden musste.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare