Online-Ticketverkauf der Bayreuther Festspiele startet

Bayreuth (dpa/lby) - Zum Mythos der Bayreuther Festspiele gehörte es, dass man jahrelang auf Karten warten musste. Inzwischen können ein paar Klicks im Internet zum Ticket verhelfen. Ein Teil der Karten wird seit wenigen Jahren online verkauft. Für die Festivalsaison 2016 startet der Internetverkauf an diesem Sonntag (31. Januar), wie Sprecher Peter Emmerich mitteilte. Karten für sämtliche Aufführungen können online erworben werden, jeder Kunde kann bis zu sechs Tickets kaufen.

Ein Teil der Karten geht aber auch nach wie vor traditionell an Interessenten mit schriftlicher Bestellung - je häufiger man in diesem Verfahren schon vergeblich bestellt hat, desto höher die Chance auf eine Eintrittskarte.

Die Ticketvergabe für die Festspiele war in den vergangenen Jahren immer wieder in den Blickpunkt gerückt. Der Bundesrechnungshof hatte gerügt, dass zu wenig Karten in den freien Verkauf gehen. Auf diese Kritik reagierte die Festspielleitung unter anderem mit dem Internetangebot. Das dem Komponisten Richard Wagner (1813-1883) gewidmete Festival beginnt am 25. Juli mit der Premiere von "Parsifal".

Spielplan 2016

Meistgelesene Artikel

15 Orte in Bayern, die man gesehen haben muss
Bayern
15 Orte in Bayern, die man gesehen haben muss
15 Orte in Bayern, die man gesehen haben muss
Kult-Triathlon in Roth mit Top-Feld und Kienle-Abschied
Bayern
Kult-Triathlon in Roth mit Top-Feld und Kienle-Abschied
Kult-Triathlon in Roth mit Top-Feld und Kienle-Abschied
"Dahoam is Dahoam"-Darsteller Hallhuber senior gestorben
Bayern
"Dahoam is Dahoam"-Darsteller Hallhuber senior gestorben
"Dahoam is Dahoam"-Darsteller Hallhuber senior gestorben
Schwertransporter in Flammen auf der Autobahn A9
BAYERN
Schwertransporter in Flammen auf der Autobahn A9
Schwertransporter in Flammen auf der Autobahn A9

Kommentare