Papierfabrik in Augsburg in Flammen aufgegangen

Augsburg - Ein Feuer auf dem Gelände einer Papierfabrik in Augsburg hat am Donnerstagabend bis zu 500 000 Euro Schaden angerichtet.

Drei Menschen mussten mit einer Drehleiter gerettet werden, erlitten aber nur leichte Rauchvergiftungen. Im Schaltkasten einer Schleiferei hatte es vermutlich einen technischen Defekt gegeben, sagte ein Polizeisprecher. Dadurch seien mehrere teure Maschinen in Brand geraten. Die große Papierfertigungshalle sei von den Flammen aber nicht bedroht gewesen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare