Pechstein und Patrick Beckert vor Eisschnelllauf-DM geehrt

Inzell (dpa) - Claudia Pechstein und Patrick Beckert sind einen Tag vor den deutschen Eisschnelllauf-Meisterschaften für ihre Leistungen in der vorigen Saison als "Kufenflitzer des Jahres" ausgezeichnet worden. Die vom Verband ausgeschriebene Ehrung fand am Freitag im oberbayerischen Inzell statt. Die 43-jährige Pechstein hatte im Februar mit Bronze über 5000 Meter und Platz fünf über 3000 Meter für die besten Leistungen der deutschen Frauen bei der Einzelstrecken-WM in Heerenveen gesorgt. In der Weltcup-Gesamtwertung über die Langstrecken hatte die Olympiasiegerin aus Berlin Platz zwei belegt.

Der Erfurter Patrick Beckert sorgte mit WM-Bronze über 10 000 Meter für die erste deutsche Männer-Einzelmedaille bei Weltmeisterschaften seit 15 Jahren. Der 25-Jährige überzeugte zudem mit guten Platzierungen im Weltcup.

Die deutschen Einzelstrecken-Meisterschaften in Inzell finden an diesem Samstag und Sonntag statt. Am ersten Tag stehen jeweils die 1000 Meter sowie die 3000 Meter bei den Frauen und die 5000 Meter bei den Männern auf dem Programm. Am Sonntag werden die Titel über 500, 1500 sowie 5000 Meter der Frauen und 10 000 Meter der Männer vergeben. Pechstein und Beckert zählen dann zu den Favoriten.

Auch interessant

Meistgelesen

Drama um vermissten Bundeswehrsoldaten (32): Nach tagelanger Suche - jetzt gibt es traurige Gewissheit
Drama um vermissten Bundeswehrsoldaten (32): Nach tagelanger Suche - jetzt gibt es traurige Gewissheit
Unbekannte stehlen Abitur-Prüfungen in Bamberg - Polizei durchsucht Häuser
Unbekannte stehlen Abitur-Prüfungen in Bamberg - Polizei durchsucht Häuser
Corona in Bayern: Für Kitas gelten ab heute neue Regeln - Spezielle Änderungen für Waldkindergärten 
Corona in Bayern: Für Kitas gelten ab heute neue Regeln - Spezielle Änderungen für Waldkindergärten 
Traunreut: Mann attackiert 20-Jährigen auf offener Straße - Festnahme wegen versuchten Mordes
Traunreut: Mann attackiert 20-Jährigen auf offener Straße - Festnahme wegen versuchten Mordes

Kommentare