Pilot (72) stirbt bei Absturz von Kleinflugzeug

+
In Vilshofen (Kreis Passau) ist ein Pilot (72) beim Absturz eines Kleinflugzeugs ums Leben gekommen. 

Vilshofen  - Ein Kleinflugzeug ist am Samstag kurz nach Start in der Nähe des Flugplatzes Vilshofen (Landkreis Passau) abgestürzt.

Die einmotorige Maschine zerschellte an einem Hang, der Pilot kam ums Leben. Wie die Polizei in Straubing berichtete, beobachteten Zeugen, wie das Flugzeug plötzlich senkrecht zu Boden ging. Der Grund dafür war zunächst unklar.

Einem Polizeisprecher zufolge handelte es sich um ein selbst gebautes Flugzeug aus Holz mit einer Kunststoffbespannung, das in Österreich zugelassen worden war. Von dort stammte auch der 72 Jahre alte Pilot. Er war am Nachmittag in der Nähe der österreichischen Gemeinde Ybbs an der Donau gestartet und sicher in Vilshofen gelandet, bevor er dann zurückfliegen wollte und abstürzte.

lby

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare