In Niederbayern

Pilot stürzt mit Motorsegler ab und stirbt

Grafenau - Beim Absturz eines Motorseglers in Niederbayern ist der Pilot ums Leben gekommen. Der Absturz ereignete sich am Donnerstag gegen 14.15 Uhr.

Das Flugzeug sei am Donnerstag bei bestem Wetter in Grafenau (Landkreis Freyung-Grafenau) in einen Garten gekracht, sagte ein Polizeisprecher. Dabei habe der 62 Jahre alte Pilot, der alleine im Flugzeug saß, tödliche Verletzungen erlitten. Die Unfallursache war zunächst unklar. Weitere Menschen wurden nach ersten Erkenntnissen der Einsatzkräfte nicht verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

München - Mal Frühling, mal Winter und immer etwas Sturm dabei. Der Februar zieht die kommenden Tagen fast alle Register. Besonders in den höher …
Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

Auto beim Abbiegen übersehen: Junger Mann stirbt

Mantel - Ein 26 Jahre alter Autofahrer ist am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall in Mantel (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) gestorben, zwei …
Auto beim Abbiegen übersehen: Junger Mann stirbt

Zahl der kirchlichen Eheprozesse deutlich gestiegen

München - Kritiker sprechen von einer „katholischen Form der Scheidung“: Wenn eine Ehe scheitert, kann ein kirchliches Gericht überprüfen, ob sie …
Zahl der kirchlichen Eheprozesse deutlich gestiegen

Kommentare