Karambolage auf Bundesstraße

Pizzalieferant bei Unfall tödlich verletzt

Altötting - Nach einem Unfall in Altötting ist ein Pizzalieferant seinen schweren Verletzungen erlegen. Der Autofahrer war am Montagabend auf der Bundesstraße 299 mit dem Wagen eines Mühldorfers zusammengestoßen.

Der Mühldorfer missachtete an einer Kreuzung die Vorfahrt des 28-jährigen Pizzafahrers. Der konnte trotz Vollbremsung nicht mehr verhindern, dass er frontal in die linke Seite des anderen Autos krachte.

Der Pizzalieferant aus Altötting hatte möglicherweise keinen Sicherheitsgurt angelegt. Er verstarb im Kreisklinikum Altötting.

Der 23-jährige Autofahrer aus Mühldorf erlitt schwere Verletzungen und musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden.

Die B299 war während der Bergungsarbeiten drei Stunden gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesen

Pietätlose Facebook-Debatte: Malinas Freundin zieht sich zurück
Pietätlose Facebook-Debatte: Malinas Freundin zieht sich zurück
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
Mit Messer auf Mutter eingestochen - Sohn festgenommen
Mit Messer auf Mutter eingestochen - Sohn festgenommen
17-Jähriger reanimiert Rentner
17-Jähriger reanimiert Rentner

Kommentare