Podcasts sind wieder im Kommen

München/Berlin (dpa) - Immer mehr Deutsche hören Podcasts. Eine wichtige Rolle dabei spielten auch große Internet-Firmen, sagte die freie Medienforscherin Nele Heise der Deutschen Presse-Agentur. Apple hat die Podcast-App auf iPhones mittlerweile vorinstalliert; Google kündigt an, Podcasts in Kürze bei "Google Play Musik" anzubieten; auch Streamingdienste wie Spotify haben vereinzelt Podcasts - etwa vom Bayerischen Rundfunk und dem Deutschlandfunk - im Angebot. Ebenso wichtig sei ein geändertes Medienverhalten, sagte Heise. Die Nutzer wollten souverän entscheiden, welches Medium sie wann und wo nutzen.

Die Quote der deutschen Podcast-Hörer hat sich der aktuellen ARD/ZDF-Onlinestudie zufolge von 2014 auf 2015 fast verdoppelt. 13 Prozent der deutschen Onlinenutzer ab 14 Jahren haben im vergangenen Jahr "zumindest selten" Audio-Podcasts genutzt - im Vorjahr waren es nur 7 Prozent.

Apple F&A zu Podcasts

Podcasts in Kürze bei Google Play Musik

iTunes-Podcastcharts Deutschland vom 23. Februar 2016

Podcasts des Bayerischen Rundfunks

ARD/ZDF-Onlinestudie 2015

Auch interessant

Meistgelesen

Trubel zu groß: Zugang zu bayerischem Instagram-Hotspot soll gesperrt werden - es gab bereits Todesfälle
Trubel zu groß: Zugang zu bayerischem Instagram-Hotspot soll gesperrt werden - es gab bereits Todesfälle
Drei Motorradfahrer sterben in Bayern: Unfall in Deggendorf lässt Polizei zweifeln - wer saß am Steuer?
Drei Motorradfahrer sterben in Bayern: Unfall in Deggendorf lässt Polizei zweifeln - wer saß am Steuer?
Schwerer Unfall in Bayern: DB-Regionalzug rammt Traktor - Ein Mensch schwer verletzt - Strecke gesperrt
Schwerer Unfall in Bayern: DB-Regionalzug rammt Traktor - Ein Mensch schwer verletzt - Strecke gesperrt
Von Donau-Strömung mitgerissen: Suche nach Mädchen (13) endet traurig - nun folgt weitere schlimme Nachricht
Von Donau-Strömung mitgerissen: Suche nach Mädchen (13) endet traurig - nun folgt weitere schlimme Nachricht

Kommentare