Polizei ermittelt ihn trotzdem

Autofahrer tötet Radler bei Unfall und flüchtet

Ein 63-jähriger Fahrradfahrer ist bei einem Unfall nahe dem oberpfälzischen Weiherhammer (Kreis Neustadt an der Waldnaab) ums Leben gekommen.

Weiherhammer - Den Ermittlungen zufolge wurde der Mann von einem Auto angefahren. Der Fahrer flüchtete, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Ein Mitarbeiter der Straßenmeisterei hatte die Leiche des Radfahrers am Morgen am Straßenrand in der Nähe eines Badeweihers entdeckt und die Polizei gerufen. Die Beamten fanden Fahrzeugteile am Unfallort und konnten so den Fahrzeughalter ausfindig machen. Gegen den 31-Jährigen wird nun ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © Symboldbild: dpa

Meistgelesene Artikel

Softwarefehler: BMW muss mehr als 61.000 Autos zurückrufen
BAYERN
Softwarefehler: BMW muss mehr als 61.000 Autos zurückrufen
Softwarefehler: BMW muss mehr als 61.000 Autos zurückrufen
Erzieher-Mangel: Personalnot in Bayerns Kitas hat Folgen für viele Familien
BAYERN
Erzieher-Mangel: Personalnot in Bayerns Kitas hat Folgen für viele Familien
Erzieher-Mangel: Personalnot in Bayerns Kitas hat Folgen für viele Familien
Von Stahlträger getroffen - 18-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall
Von Stahlträger getroffen - 18-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall
Produktion in Metallfirmen durch Krieg und Lockdowns gestört
BAYERN
Produktion in Metallfirmen durch Krieg und Lockdowns gestört
Produktion in Metallfirmen durch Krieg und Lockdowns gestört

Kommentare