Illegal aus Italien eingereist

Polizei greift 180 Flüchtlinge in kurzer Zeit auf

Rosenheim - Innerhalb von sechs Stunden hat die Bundespolizei Rosenheim etwa 180 Flüchtlinge bei der illegalen Einreise aus Italien gefasst, darunter zehn unbegleitete Kinder.

Allein in einem aus Verona kommenden Zug hätten sich am Mittwoch 85 Flüchtlinge befunden, wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte. Die Flüchtlinge stammen aus Eritrea, Syrien, Afghanistan, Somalia und dem Irak. Sie wurden überwiegend in eine Aufnahmestelle in München gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare